Wo liegt der Regenwald der Österreicher?

Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern.

Costa Rica, mit einer Gesamtfläche von 54.000 km² etwa 2/3 so groß wie Österreich,  liegt an der engsten Stelle des amerikanischen Kontinents zwischen Nicaragua im Norden und Panama im Süden. Der Esquinas-Regenwald befindet sich im so genannten "Biologischen Korridor Osa" im Südwesten Costa Ricas. Die geographischen Koordinaten liegen zwischen 8o27' und 8o41' N und 83o15' und 83o45' W. Der Korridor um den Golfo Dulce, einen von nur drei tropischen Fjorden weltweit, verbindet den Nationalpark Corcovado auf der Halbinsel Osa mit dem Forstreservat Golfo Dulce, dem Nationalpark Piedras Blancas und dem Wildtierreservat Golfito. Das gesamte Gebiet umfasst eine Fläche von etwa 800 km². Das National Geographic Magazine nannte das Osa-Gebiet "the most biologically intense place on earth".  

Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern.

Von insgesamt etwa 15.900 Hektar Landfläche im Esquinas-Regenwald wurden etwa 11.250 Hektar freigekauft und in den Nationalpark Piedras Blancas eingegliedert. Somit waren Ende 2015 über 72% geschützt. Die durchschnittlichen Grundpreise betrugen 1992 ¢ 40.000/ha (zum damaligen Wechselkurs ATS 3.500), 1997 ¢ 150.000 (ATS 7.500), 2007 ¢ 1,000,000  (EUR 1.400) und 2013 ¢ 2,000,000  (EUR 3.000) pro Hektar. Grundbesitzer dürfen alle drei Jahre eine Neuevaluierung ihres Grundstückes durch den Staat beantragen, um die Inflation auszugleichen. Der Verein Regenwald der Österreicher hat von 1992 bis April 2014 3.949 Hektar Land gekauft (dazu noch 13 ha für das Ara-Freilassungsprojekt und 142 ha Weideland in La Gamba, im Bonito-Tal und in San Miguel für das Wiederbewaldungsprojekt. Weitere Freikäufe: ECOLAND-Tenaska (CO2-Ausgleich) 2.124 ha, The Nature Conservancy (TNC) 817 ha, Republik Costa Rica (Umweltministerium MINAE) 4.451 ha.  

Von Regenwald der Österreicher gekaufte Grundstücke seit 1992

Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern.

Klicken Sie  hier für eine Liste der freigekauften Grundstücke.

Alle Landkäufe seit 1992

Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern.

Legende: Die Punkte von oben nach unten: Parkgrenze, Mangrove, von Regenwald der Österreicher freigekauft (dunkelgrün), sonstige Freikäufe (grün), noch nicht freigekauft (rot).  Klicken Sie hier für eine Tabelle der freigekauften Flächen.  

 

Lesen Sie weiter: Google Maps Satellitenansicht